Kostenerstattung

Kostenerstattung
Kosten
Der Hausarzt hat eine bedeutende Rolle, indem er zusammen mit Ihnen bespricht, welche Hilfe passend ist. Nach Überweisung durch einen Hausarzt /Praxisassistenten (POH) wird in dieser Praxis Behandlung entweder als Allgemeine Basis-GGZ oder als Spezielle GGZ angeboten.
Allgemeine Basis-GGZ (Generalistische Basis GGZ, BGGZ)
Innerhalb der Basis GGZ werden Menschen mit milden, nicht komplexen, psychischen Beschwerden behandelt. Ab 2014 können in der Basis GGZ vier verschiedene Typen bzw. “Produkte” angeboten werden, die in der Basisversicherung vergütet werden. Dies sind Basis kurz (BK) 300 Minuten, Basis mittel (BM) 500 Minuten, Basis intensiv (BI) 750 Minuten und Basis chronisch (BC). Für diese Leistung brauchen Sie einen Überweisungsbrief Ihres Hausarztes.
Abhängig von Ihrer Pflegeanfrage werden Sie mit einem dieser Produkte behandelt.
Wir möchten darauf hinweisen, dass sowohl die direkte Zeit (persönliche Kontakte) als auch die indirekte Zeit (z. B. Beratung, Berichterstellung und Verwaltung) in diese Produkte fallen.
Die Rechnung für ein Gesundheitsprodukt wird Ihnen am Ende der Behandlung zugesandt.

Für die Tarifentscheidung 2019 der ‚generalistische basis ggz‘ können Sie folgenden Link verwenden:
https://puc.overheid.nl/nza/doc/PUC_243894_22/1/

Spezielle GGZ (Gespecialiseerde GGZ,SGGZ)
Die Spezielle GGZ (SGGZ) is bestimmt für Menschen mit ernsten psychischen Problemen oder instabiler Problematik. Sie benötigen für die Spezielle GGZ ebenso eine Überweisung Ihres Hausarztes. In der Speziellen GGZ wird mit DBCs gearbeitet. Ein DBC ist eine Diagnose- Behandlungs-Kombination. Sie hat eine Laufzeit von einem Jahr. Danach kann gegebenenfalls eine Folge- DBC eröffnet werden. Die entsprechende Vergütung fällt unter die Basisversicherung. Die niederländische Sorgeautorität (Nederlandse Zorgautoriteit, NZa) stellt die DBC-Tarife fest. Nach Abschluss der Behandlung wird der Tarif festgestellt, anhand der Diagnose, worauf die Behandlung gerichtet ist, und des Zeitverbrauchs (in Minuten), die der Therapeut für die Behandlung benötigt hat.
Die Erstattung erfolgt durch die Grundversicherung. Sie sind für die rechtzeitige Zahlung verantwortlich. Dies ist unabhängig von der Erstattung durch Ihre Krankenversicherung. Sie können den folgenden Link für die 2019 Specialized GGZ-Tarifentscheidung verwenden:
https://puc.overheid.nl/nza/doc/PUC_243890_22/1/

Für allgemeine Informationen können Sie die Website des NZa besuchen: www.nza.nl

Vergütung Basisversicherung
Entschädigung für die Grundversicherung
Der Prozentsatz der Erstattung Ihrer Behandlung hängt von folgenden Faktoren ab:
1. Die Versicherungspolice, die Sie bei Ihrer Krankenversicherung abgeschlossen haben. Dies kann eine Erstattungspolice, eine Naturpolice oder eine ‚Budgetpolice‘ sein.
2. Der Gesundheitsdienstleister hat oder hat keinen Vertrag mit Ihrer Krankenversicherung
Bei vertraglich vereinbarten Leistungen wird diese vom Krankenversicherer erstattet.
Bei nicht vertraglicher Betreuung hängt die Erstattung von der von Ihnen gewählten Police ab.
Die genaue Erstattung finden Sie in der von Ihnen gewählten Police und können Sie bei Ihrer Krankenkasse nachprüfen.

Bei einer Restitutionspolice (Freie Wahl police) erhalten Sie nach Deklaration bei der Krankenversicherung eine 85- 100%ige Kostenerstattung des marktkonformen oder gesetzlichen Tarifs (NZa) für eine bestimmte Behandlung. Das eigene Risiko wird immer beansprucht.

Im Falle einer Natura Police wird die Krankenversicherung nicht alle Kosten erstatten, wenn Sie zu einem nicht vertragsgebundenem Gesundheitsdienstleister gehen.
Natura Police (ruime keuzepolis) erstatten ungefähr 65-68 Prozent der durchschnittlichen vertraglich vereinbarten Rate.
Wenn die Rechnung Ihrer Behandlung von Ihrer Krankenversicherung nicht vollständig erstattet wird und Ihre Behandlung im ersten Jahr der Behandlung beginnen kann, haben Sie Anspruch auf eine Ermäßigung Ihrer Rechnung auf einen Mindestbetrag von 85% des von Ihrem Arzt festgesetzten Marktpreises. durchschnittliche

Im Falle einer ‚Budgetpolice’ wie begrenzte Naturapolice / zorgbewustpolis/directpolis kann die Kostenerstattung ungefähr 57 bis ungefähr 62% des NZa-Satzes sein.
Es sind günstige Policen, bei denen sich der Kunde für eine begrenzte Rückerstattung der Pflege durch die Grundversicherung entschieden hat.
Dann können Sie Ihre Krankenversicherung kontaktieren.

Deklarieren
Drei Deklarationsformen sind möglich. Dies hängt von Ihre Krankenversicherung ab.
Welche Methode für Sie zutrifft, ist unten aufgeführt:

1. Vertrag:
Der Gesundheitsdienstleister hat einen Vertrag mit Ihrer Krankenversicherung
Bei der Krankenversicherung, bei der ein Vertrag besteht, erfolgt die Deklaration über Vecozo.
In der Praxis wird die Erklärung direkt bei Ihrer Krankenversicherung abgefertigt.
Es gibt einen Vertrag mit: DSW, der allen Kunden eine Rückgaberegelung anbietet, InTwente, Stad Holland, ASR; De Amersfoortse, Ditzo. Aevitae, Nedasco.

2. Akte van cessie:
Der Gesundheitsdienstleister hat keinen Vertrag mit Ihrer Krankenversicherung
Psychotherapiepraktijk Drs. A. Notermans schickt die Rechnung für Sie an die Krankenversicherung. Sie werden gebeten, vor der Behandlung einen “Akte van cessie” zu unterzeichnen. Der ‘eigene Risiko’ der die Krankenversicherung nicht bezahlt und auf die Rechnung kürzt, wird Ihnen in Rechnung gestellt von Psychotherapiepraktijk Drs. A. Notermans

Eine ‚akte van cessie‘ ist ein Dokument, mit dem Sie den Zahlungsverkehr von Ihnen und Ihrer Krankenversicherung an unsere Abrechnungsfirma und die Krankenversicherung überweisen können.
Wenn Sie für eine Abtretung unterschrieben haben, wobei die Rechnung direkt an Ihre Krankenkasse gesendet wird, wird der Teil der Rechnung, der nicht von Ihrer Police abgedeckt ist, Ihnen in Rechnung gestellt.
Für diese Art der Inanspruchnahme besteht auch die Möglichkeit, dass Sie nach der Erklärung für den oben beschriebenen persönlichen Beitrag eine Rechnung erhalten. Darüber hinaus wird auch die Abrechnung des ‚eigen risico‘ verschoben. Dafür erhalten Sie von Ihrer Krankenversicherung keine Rechnung, sondern von unserer Praxis.
Das Einreichen einer ‚akte van cessie‘ ist beim VGZ und seinen VGZ-Labels möglich: Bewuzt, De Goudse, IZA, IZZ, UMC, Univé, VGZ, Zekur, VGZ-Stellvertreter / Kollektive: Aevitae, Nedasco United Consumers

3. Rechnung:
Wenn Sie bei einer Krankenkasse versichert sind, die die ‚akte van cessie nicht akzeptiert, werden die Kosten monatlich in Rechnung gestellt.
Nach Abschluss der Behandlung und in jedem Fall nach einem Behandlungszeitraum von einem Jahr (DBC) wird die Rechnung über diesen Zeitraum gesendet. Dabei wird der bereits gezahlte Betrag abgezogen

Verantwortung
Am Ende des Behandlungsprozesses erhalten Sie von uns eine Rechnung zu 100% des gesetzlichen NZA-Tarifs. Sie sind dafür verantwortlich, dass diese Rechnung bezahlt wird. Sie können diese Rechnung bei Ihrer Krankenkasse zur Erstattung einreichen. Wenn die Erstattung Ihrer Behandlung von Ihrer Krankenversicherung nicht vollständig erstattet wird und Ihre Behandlung im ersten Jahr der Behandlung beginnen kann, haben Sie Anspruch auf eine Ermäßigung Ihrer Rechnung auf einen Mindestbetrag von 85% des von Ihrer Krankenversicherung festgelegten ‚marktconforme/gemiddeld gecontracteerde’ Tarifs.
Wenn Ihre Krankenversicherung weniger als 85% dieses Satzes zahlt, führt die Differenz zu einem persönlichen Beitrag, den Sie zahlen müssen.

Dafür mache ich Sie auf Folgendes aufmerksam:
Zusätzlich zu den Versicherungsbedingungen muss die Krankenversicherung auch die gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Diese sind im Krankenversicherungsgesetz (Zvw) enthalten.
Das Hinderniskriterium/hinderpaalcriterium ist Teil dieses Gesetzes.
Damit wird sichergestellt, dass die von den Krankenkassen gewährte Erstattung nicht so niedrig sein kann, dass die Versicherten sich nicht für einen bestimmten Gesundheitsdienstleister entscheiden können.
Auf diese Weise dient das Hinderniskriterium gleichzeitig dem Schutz von Leistungserbringern, die keinen Vertrag mit niederländischen Krankenversicherern abschließen können.
Dies gilt beispielsweise für Krankenhäuser im Ausland.
Wann gibt es ein Hindernis/hinderpaal?
Leider gibt es dafür keine mathematischen Kriterien.
Deshalb gilt in der Praxis in der Regel, dass ein Hindernis entsteht, wenn die Kostenerstattung für Nichtvertragsleistungen weniger als 75 Prozent des Marktpreises beträgt.
Dies hängt auch von der Art der Pflege ab.http://www.zorgvoorkwaliteit.nu/content/krijgt-de-cliënt-te-weinig-vergoed
Aufgrund des Urteils des Richters darf die Differenz zwischen der vertraglichen und der nicht vertraglich vereinbarten Leistung nur 500 Euro betragen. Das Hinderniskriterium tritt für alles darüber in Kraft.

Nicht durch die Krankenversicherung vergütete Hilfe

Übriges Sorgeprodukt (Overig Zorgproduct, OZP) bei S-GGZ
Die Behandlung bestimmter Probleme fällt nicht unter das Sorgeversicherungsgesetz und kommt daher nicht für eine Vergütung infrage.
Beziehungstherapie fällt im Prinzip nicht mehr unter die versicherte Sorge, auch nicht bei ergänzender Versicherung. Eine Ausnahme gilt jedoch, wenn ein psychisches Problem der Grund für das Beziehungsproblem ist. Ihr Hausarzt kann dann einen entsprechenden Überweisungsbrief erstellen. Partnerbeziehungstherapie, Arbeitsprobleme und Anpassungsstörungen fallen unter nicht versicherte Sorge. Wenn Sie diese Probleme behandelt haben wollen, müssen Sie die Kosten dafür selbst übernehmen. Die Behandlungsgespräche werden Ihnen per Sitzung in Rechnung gestellt.
Bisweilen können diese Kosten (teilweise) über eine ergänzende Versicherung vergütet werden. Informieren Sie sich hierüber in Ihren Policebedingungen und / oder bei Ihrer Krankenversicherung.
Tarif übriges (Sorge-)Produkt (Tarief Overig (zorg)product¹, OZP)
Der maximale OZP-Tarif für die Leistung ‚OZP nicht-Basispaket-Sorge Sitzung, festgestellt durch die NZa, ist für 2018: € 105,25 pro Sitzung (45 Minuten direkte Zeit und 15 Minuten indirekte Zeit). Hierauf gibt es keine Mehrwertsteuer. Eine Überweisung durch den Hausarzt ist nicht nötig.
Zahlungsbedingungen
Die Zahlungsbedingungen gelten für alle Bestandteile und Absprachen.
Sie bleiben selbst verantwortlich für die Bezahlung der Kosten.
www.zorgwijzer.nl/vergoeding/psychologie

Annullieren
Bei Verhinderung oder Änderung des Termins müssen Sie mir dies mindestens 24 Stunden vor dem Termin per Telefon (Voicemail) oder E-Mail mitteilen.
Falls Sie einen Termin in weniger als 24 Stunden vorher absagen oder falls Sie einen Termin versäumen, können die Kosten des Termins in Rechnung gestellt werden.